Aktualisieren Sie die Wiegand-Formate für XPID in XPressFreedom Standalone

 

Dinge, die Sie benötigen:

  • Wiegand Format (WF) Datei (Dateierweiterung ist .ini oder .txt)
  • USB Typ A zu Micro USB Kabel

Schritte:

1. Speichern Sie die WF.INI-Datei auf Ihrem lokalen Computer. (Dies wird möglicherweise von Telaeris bereitgestellt.) Abhängig von der Version von XPressEntry, die Sie auf dem XPID100 ausführen, müssen Sie die Datei möglicherweise als TXT-Datei speichern. Öffnen Sie die INI in einem Texteditor wie Notepad und speichern Sie sie als TXT-Datei (dies sollte auch durch Umbenennen und Ändern der Dateierweiterung in TXT erreicht werden).

2. Schließen Sie die XPID an Ihren Computer an und übertragen Sie die Wiegand-Format-Datei über USB.

3. Öffnen Sie XPressEntry im Freedom-Modus. Wenn Ihre XPID neu ist und nicht im Freedom-Modus eingerichtet wurde, aktivieren Sie auf der Seite "Reader-Setup" die Option "XPress Freedom Standalone" und wählen Sie "Ja".

4. Drücken Sie die Menütaste und öffnen Sie Einstellungen.

 

5. Drücken Sie Wiegand-Formate laden

 

6. Drücken Sie die Menütaste oben rechts und wählen Sie „SD-Karte anzeigen“.

 

7. Drücken Sie oben links auf das Hamburger-Symbol. Wählen Sie dann XPID-Gerät

 

8. Suchen Sie nach der WF-Datei.

 

9. Wählen Sie es aus, und XPressEntry wendet die Wiegand-Formate an.

10. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie den normalen Betrieb auf dem Bildschirm Present Badge wieder auf.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben erfolgreich neue Wiegand-Formate für Ihre XPID hochgeladen.

Fehlerbehebung:

Die WF.INI-Datei muss möglicherweise in eine TXT-Datei geändert werden, je nachdem, welche XPressEntry-Version auf der XPID installiert ist. Ändern Sie das Dateiformat und kopieren Sie die neue Version auf die XPID.

Wenn der Upload immer noch nicht funktioniert, wenden Sie sich an support@telaeris.com, um Unterstützung zu erhalten.