Nächste Veranstaltung: GSX 2019 (Stand 470) - Chicago, IL - Sept. 10-12, 2019

Aktuelles

Identiv und Telaeris bieten ihren Kunden mobile Evakuierungs-Tracking-Systeme an

FREMONT, Kalifornien (ots / PRNewswire) - Identiv, Inc. (NASDAQ: INVE) gab heute die Integration seiner preisgekrönten Velocity Access Control- und Security-Management-Software und der mobilen XPessionEntry-Handheld-Authentifizierungsterminals und Tracking-Software von Tetraer bekannt.

"Diese Integration erweitert die Sicherheit und Leistungsfähigkeit von Velocity über feste Türen hinaus überall und überall, wo der Kunde sie benötigt", sagte John Piccininni, Vizepräsident für Geschäftsentwicklung bei Identiv. "Von Mitarbeitern, die in Bussen, die sie zum Arbeitsplatz bringen, bis hin zu umherziehenden Wächtern, die Mitarbeiterausweise am Flughafen validieren, bis hin zu abgelegenen Gates und Sammelstationen, die helfen können, Mitarbeiter zu identifizieren, die Rettungsdienste im Notfall benötigen, bieten Velocity und XPressEntry die Sicherheit, Flexibilität und Mobilität, die die moderne Organisation braucht. "

Das mobile Verifikations- und Sammelsystem von Telaeris, XPressEntry, integriert sich nativ in das Velocity-Zutrittskontrollsystem und ermöglicht eine breite Palette an Handheld-Funktionen. XPressEntry überwacht Daten von Velocity mithilfe der Velocity-API. Informationen wie die Namen, Fotos, Zugriffsberechtigungen, Anmeldeinformationen und Aktivitäten von Mitarbeitern werden fortlaufend mit XPressEntry synchronisiert. Mit den Handheld-Ausweislesern von Telaeris können Sicherheitsbediener die Sicherheit und Sicherheit von von Velocity verwalteten Einrichtungen verbessern. Benutzer können virtuelle Türen nach Bedarf und im laufenden Betrieb einrichten, die Berechtigungsnachweise der Karteninhaber validieren und Sammelstationen überall in der Einrichtung oder am Campus einrichten und optimieren Ressourcen in Notfällen retten.

Zusätzlich zu den Funktionen der mobilen Ausweisleser überwacht XPressEntry die Belegung jedes Gebäudes. Alle Ein- und Ausgänge von Mitarbeitern und Besuchern werden registriert, und diese Daten werden an die ruggedockten mobilen Einheiten weitergegeben. Diese Informationen stehen dann als Live-Ansicht zur Verfügung, wer sich in einer von Velocity kontrollierten Einrichtung befindet. Benutzer können sowohl während der Übungen als auch vor allem während echter Notfallereignisse schnell als sicher überwacht werden.

"Die Integration von Telaeris mit Velocity ermöglicht es uns, den Kunden von Identiv, die die besten Sicherheitssysteme für ihre Mitarbeiter anbieten, ein erstklassiges Evakuierungssystem für die Evakuierung bereitzustellen", sagte David Carta, CEO von Telaeris. "Wir sind stolz darauf, mit einem erstklassigen Zutrittskontrollsystem wie Velocity zu arbeiten, um unseren Kunden auf der ganzen Welt unsere Notfallausrüstung anbieten zu können."

Weitere Informationen zu dieser und anderen von Identiv Global Services unterstützten Integrationslösungen finden Sie unter www.identiv.com.

Über Identiv
Identiv, Inc. ist ein globaler Anbieter von physischer Sicherheit und sicherer Identifikation. Identivs Produkte, Software, Systeme und Services adressieren die Märkte für physische und logische Zugangskontrolle und eine breite Palette von RFID-fähigen Anwendungen. Kunden in den Bereichen Behörden, Unternehmen, Verbraucher, Bildung, Gesundheitswesen und Transport verlassen sich auf Identivs Zugangs- und Identifikationslösungen. Identivs Aufgabe ist es, die vernetzte physische Welt zu sichern: vom Perimeter- bis zum Desktop-Zugang und von der Welt der physischen Dinge bis zum Internet of Everything. Identiv ist ein börsennotiertes Unternehmen und seine Stammaktien sind am NASDAQ Capital Market in den USA unter dem Symbol "INVE" notiert. Weitere Informationen finden Sie unter identiv.com.

Über Telaeris
Telaeris ist der weltweit führende Anbieter von Notfallausrüstungssystemen und Handheld-Ausweissystemen für die Sicherheit. Das XPressEntry-System wurde entwickelt, um erweiterte Funktionen für die physische Zugriffskontrolle über einen mobilen Handheld-Ausweisleser zu bieten, mit der Möglichkeit, beliebige Ausweisdaten zu lesen. Seine Handheld- und RFID-fähigen Systeme wurden von vielen Fortune 500-Unternehmen für so unterschiedliche Zwecke wie Notfallausrüstung, mobile Eingangs- / Ausgangsverfolgung, Bus-Mitarbeiter-Authentifizierung, Event- und Meeting-Management, Zeiterfassung, Besucherverwaltung, Echtzeit-Standortverfolgung verwendet. und Befahren von eng begrenzten Räumen. Darüber hinaus wurde das Notfall-Mustersystem erweitert, um sowohl Personen als auch Vermögenswerte zu verfolgen, indem aktive und passive RFID verwendet werden. Telaeris wurde in 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Diego, Kalifornien. Für weitere Informationen besuchen Sie Telaeris.com.