XPressEntry Installationsvoraussetzungen

Liste der XPressEntry-Maschinen Voraussetzungen:

Windows 7/Windows Server 2012 oder neuer, >= 8 GB RAM und 4 CPU-Kerne
Um sicher zu gehen, 20GB freien Speicherplatz für sehr große Installationen.

XPressEntry Installer und Lizenzdatei
.NET Framework 4.6.2
Die Windows-Firewall-Ports 30000 (HTTP)/30001 (HTTPS) wurden für die ausführbare XPressEntryService-Datei geöffnet. Dies ist erforderlich, damit die Handheld-Geräte mit dem Server kommunizieren können. Diese sind bei Bedarf programmierbar.
XPressEntry Installer und Lizenzdatei. Für die Installation sind Administratorrechte erforderlich.
Ein Domain-Service-Konto für den XPressEntry-Service.

Zum Zeitpunkt der Installation ist eine ausreichende IT-Unterstützung erforderlich (im Grunde sind eine Datenbank und ein Serveradministrator für die Installation und Einrichtung verfügbar).

Datenbank:

Empfohlen - SQL Server-Instanz im Netzwerk oder lokal auf dem Server installiert. Wenn kein vollständiger SQL Server verfügbar ist, funktioniert SQL Server Express. XPressEntry erstellt eine Datenbank für diese vorhandene Instanz. XPressEntry wird NICHT mit einem SQL Server Express-Installationsprogramm geliefert.

Wenn SQL Server nicht verwendet werden kann, kann eine SQLite-Datenbank verwendet werden. SQLite erfordert keine zusätzlichen Installationen, aber die Verwendung von SQLite über SQL Server weist erhebliche Leistungsnachteile auf.

Voraussetzungen für mobile Geräte

Auf physischen Computern werden Handhelds angeschlossen (Windows CE oder Windows Embedded 6.5-Geräte):
Windows Mobile Device Center 32 Bit / 64 Bit
Telaeris 'Fernbedienungsanwendung starten

Remote Android Viewer:

Es gibt eine Reihe von Remote Viewer-Anwendungen für Android. Unser Favorit ist VysorHiermit können Sie Ihren Bildschirm über USB anzeigen (enthält jedoch Anzeigen). Wenn die Geräte über einen Internetzugang verfügen, funktionieren auch TeamViewer und AnyDesk, und ihre Apps können im Play Store heruntergeladen werden. Es wird empfohlen, eine Art Remote-Viewer zum Zeitpunkt einer Remote-Installation zu installieren, damit das Installationsprogramm den Bildschirm Ihres Handheld-Geräts sehen kann.

Spezifische Integrationsvoraussetzungen

Lenel OnGuard Voraussetzungen:
OnGuard DataConduIT Lizenz (DatenConduIT PDF)
Ein Dienstkonto für den XPressEntry Service mit aktiviertem Single Sign On in OnGuard.
WMI Auf OnGuard-Computer konfiguriert, um bei Bedarf Remote WMI zu aktivieren.
Ausreichende IT-Unterstützung (im Prinzip ist ein Datenbank- und Serveradministrator verfügbar, wenn wir sie benötigen)
Anleitung zum Einrichten der Synchronisation: OnGuardXPressEntrySynchronization PDF

CCURE 9000 Voraussetzungen:
Lizenz von CCURE Anbieter für XPressEntry (verfügbar von hier: http://www.swhouse.com/support/SWH_Connected_Compatibility_Matrix.aspx)
Ein Dienstkonto für den XPressEntry-Dienst, bei dem der Benutzer als Operator in CCURE hinzugefügt wurde.

AMAG Voraussetzungen:
Symmetry Version 8.1 oder höher (für frühere Versionen von Symmetry, erkundigen Sie sich bitte nach unseren Möglichkeiten)
Symmetry Advanced Reporting (Vom AMAG-Händler bereitgestellt)
Data Connect-Lizenz (vom AMAG-Händler bereitgestellt)
Dem XPressEntryService sollte eine Anmeldung für ein Dienstkonto mit den folgenden Berechtigungen für den Zugriff auf die folgenden AMAG-Datenbanken bereitgestellt werden.

  • MultiMaxImport-dbReader und dbWriter
  • MultiMax-dbReader

Andere Integrationen:

Andere Systeme können Integrationsanforderungen haben.