Blog

Steigen Sie nicht aus dem Bus!

Bus

Der erste Ausflug von Telaeris in den Sicherheitsbereich hatte wenig mit RFID zu tun, aber viel damit, wohin wir in Zukunft gehen würden. Ende 2006 hatte einer unserer frühen Kunden einen dringenden Bedarf. Sie hatten mehr als 500 Auftragnehmer, die vor Ort zu einer zweimonatigen Wartungsveranstaltung eintrafen. In der Anlage fehlten ausreichend Parkplätze vor Ort, sodass die Auftragnehmer von mehreren Stellplätzen außerhalb des Geländes eingewiesen wurden. Da dies eine sichere Einrichtung mit hartem Anti-Passback war, stiegen die Auftragnehmer vor den Toren aus dem Bus aus, gingen durch die Drehkreuze und stiegen wieder in den Bus, um zu ihren Arbeitsbereichen geliefert zu werden.

Der Projektmanager bemerkte, dass die Busse eine enorme Ineffizienz aufwiesen. Er schätzte, dass sie fast eine halbe Million Dollar verschwenden würden, um Auftragnehmer auf diese Weise durch die Tore zu bringen.

Auftragnehmer Kostengleichung
Unser Kunde schätzte eine Einsparung von fast einer halben Million Dollar, indem er den Check-in-Prozess für Auftragnehmer um 12 Minuten pro Person beschleunigte.

Wir hatten mit diesem Kunden an verschiedenen RFID-Projekten gearbeitet, damit er wusste, dass wir in kurzer Zeit eine elegante technische Lösung liefern können. Er fragte, ob wir in 2 Monaten ein funktionierendes System mit den folgenden Anforderungen liefern könnten:

  • Benutzerausweise beim Einsteigen in den Bus gescannt
  • Benutzer würden in sichere Anti-Passback-Bereiche eintreten
  • Nahtlose Integration in das Zutrittskontrollsystem für die Zeiterfassung
  • Verwalten Sie 8-12-Busse gleichzeitig
  • Verwalten Sie mehrere temporäre Offsite-Parkplätze
  • Parkplätze wurden angemietet, so dass keine harten Installationen erlaubt waren
  • Parkplätze hatten kein Internet und nur Generatorstrom
  • Wetterfeste

Wir haben damals drei alternative Lösungen vorgeschlagen:

  1. Nur Hardware
  2. Hybrid-Hardware + Software
  3. Nur Software

Die Lösung nur für Hardware wurde ausgewählt, da sie als das geringste Risiko eingestuft wurde. Wir haben das gebaut MACS (mobiles Zutrittskontrollsystem), ein wetterfester Wagen, der ein Zugangskontrollfeld, kabelgebundene und kabellose Lesegeräte, Batterie-Backup und Breitbandfunktionen der 3. Generation enthält.

Macs Einkaufswagen
MACS physisches Gehäuse
Macs Tag
Drahtloser tragbarer Leser

Das Schöne an diesem System war, dass der MACS-Wagen für das Back-End-Zugriffssystem genau wie ein anderes Zugriffskontrollfeld auf seinem System aussah. Die Daten wurden sofort protokolliert, sobald die Auftragnehmer im Bus und außerhalb des Busses gescannt wurden. Im Nachhinein scheint dieses System ziemlich fußgängerisch zu sein, aber zu der Zeit war die Technologie auf dem neuesten Stand der Technik.

Wir haben die Lösung pünktlich geliefert und die Erwartungen weit übertroffen. Die Bauunternehmer haben fast eine Woche früher als geplant fertiggestellt und, was noch wichtiger ist, als das Werk früher online ging, realisierte das Unternehmen eine zusätzliche Produktionswoche
daher profitiert.

Und heute, acht Jahre später, bieten wir immer noch Lösungen zur Kontrolle des Zugangs auf abgelegenen Parkplätzen oder in Bussen. Es stellt sich heraus, dass wir die beiden anderen von uns vorgeschlagenen Ansätze letztendlich in unsere Produkte XPressEntry und XPressFreedom integriert haben. Anstelle eines „mobilen“ Wagens bieten wir an präsentieren mobile Lösungen, einschließlich robuster Handheld-Geräte oder sogar eines Android-basierten Mobiltelefons. Wenn Ihr Unternehmen nach einer Möglichkeit sucht, Ihre Mitarbeiter aus der Ferne zu kennzeichnen, bleiben Sie im Bus und lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen helfen können!

PS Wenn Ihnen unsere Gleichungsgrafik in diesem Blog gefallen hat, erstellen Sie Ihre eigene bei CodeCogs.com

Kommentare

  1. Hallo, ich möchte wissen, ob Ihr Produkt Wireless Portable Reader Kompatibilität mit Software Haus Access Control System hat. Ich benutze HID ProxPro II, Modell 5455BKN00. Im positiven Fall bin ich daran interessiert, zwei Teile des folgenden zu kaufen: Wireless Portable Reader mit HID ProxPro II. Ich werde Ihre Aufmerksamkeit schätzen, um diese Produkte zu zitieren. Ich komme aus Monterrey, Nuevo Leon, Mexiko. Juan Hernández

  2. Unsere mobilen Leser werden mit den meisten physischen Zutrittskontrollsystemen arbeiten, darunter Software House (CCURE 800 oder 9000), Lenel OnGuard, Galaxy, Honeywell Prowatch und viele mehr.

Hinterlasse einen Kommentar

*

E-Mail-Abonnement

Erhalten Sie die neuesten Updates direkt in Ihren Posteingang