Blog

Kopierschutz und Schutz Ihrer Software-Investition

Als ich anfänglich darüber nachdachte, unsere Software zu schützen, ging ich davon aus, dass das Problem gelöst war. Es ist klar, dass Lösungen veröffentlicht und im Web leicht zu finden sind, oder? Ich hätte nicht falscher liegen können. Es war ziemlich schwierig, kostenlose Tools zum Schutz unseres Programms zu finden. Es gibt einige Unternehmen, die ihre Systeme verkaufen, aber wie bei den meisten Dingen würde ich lieber verstehen, was vor sich geht, als davon auszugehen, dass es richtig gemacht wurde.

Schutz Ihrer Software-Investition
Bild: http://spyware-blocker-s.com

Ich hatte eine ziemlich kurze Liste meiner Anforderungen:
1. Asymmetrische Funktion für Register / CreateKey (höchstwahrscheinlich mit Kryptographie)
2. Einfache Programmintegration
3. Schnelle Überprüfung für die Startzeit des Programms
4. Möglichkeit, den Kopierschutzcode und interne Funktionen anzuzeigen
5. Frei (wir sind doch geschnallt!)

und eine Liste von dem, was ich nicht für das System haben wollte
1. Dongles
2. Internetaktivierung
3. Komplexe Integration in das Programm
4. Verschlüsselter Maschinencode
5. Registrierung an eine Maschine gebunden.

Die Grundvoraussetzung ähnelt dem Verriegeln Ihres Autos. Sie wissen, wenn ein fähiger Dieb wollte, konnte er es stehlen, wann immer er wollte. Ein Mindestmaß an Sicherheit hilft jedoch den ehrlichen Menschen, ehrlich zu bleiben, indem sie die Versuchung beseitigt und die Lowlifes abschreckt, die Ihr brandneues Auto für eine Fahrspaß mitnehmen möchten. Gleichzeitig wollen die Fahrer im Allgemeinen nichts Ärgerlicheres als einen Schlüssel zum Schutz ihres Fahrzeugs. Mein Gefühl ist, dass der Softwareschutz ähnlich ist.

Wir versuchen nicht, ein Höchstmaß an Sicherheit für unsere Software zu implementieren. Meine Forschung zeigt, dass es immer einen Weg gibt, wenn Benutzer den Kopierschutz umgehen wollen. Wir würden es vorziehen, unser System im Einsatz zu haben. Da wir an Hardware gebunden sind, werden wir irgendwann herausfinden, ob Leute unsere Software knacken. Meistens wollte ich ein System, das für den Benutzer einfach ist, verlorene Schlüssel oder Aktivierungsprobleme vermeidet, aber unserem Unternehmen ein gewisses Maß an Schutz bietet. Ziel ist es, dem durchschnittlichen Benutzer genügend Sicherheit zu bieten und uns dabei zu helfen, unsere Benutzer vom Standpunkt des Unternehmens aus zu verfolgen.

Nach langem Suchen stieß ich auf die folgenden Informationen, von denen ich dachte, dass sie für andere hilfreich sein könnten, sowie für einige Lösungen, die wir in Betracht ziehen.

LicenseKey - reiner VB-Code, den jeder lesen kann.
http://www.killervb.com/LicenseKey.aspx http://www.killervb.com/Download.aspx?FileId=LicenseKey )

Ebenso gibt es ein ActiveLock, ein nettes Open-Source-ActiveX-Steuerelement für den Kopierschutz.
http://www.activelock.com/

Beim Lesen von Kopierschutz und Kryptographie stieß ich auf die folgende Seite, die unglaublich nützlich war, als ich gelesen habe, wie Leute Kopierschutz knacken.
http://www.inner-smile.com/nocrack.phtml

Der Google-Antwortseite war sehr hilfreich für einen Überblick - Er hat auch auf die beiden oben genannten Websites verlinkt.
http://answers.google.com/answers/threadview?id=121722

Dies war einfach deshalb interessant, weil es ein reiner VB-Code-Ansatz war, den RSA-Ansatz zu verwenden, außer dass ich die Schlüssel außerhalb des Programms generieren musste, aber das war keine große Sache.
http://www.di-mgt.com.au/crypto.html#dhvb

So schützen Sie Ihre Software Besser war eine nette Diskussion über Sicherheit.
http://www.searchlores.org/protec/protec.htm

Abschließend gab es keine Silberkugeln, sondern viele nützliche Lösungen. Wenn Sie etwas Ähnliches machen wollen, hoffe ich, dass dies hilfreich war!

Hinterlasse einen Kommentar

*

E-Mail-Abonnement

Erhalten Sie die neuesten Updates direkt in Ihren Posteingang