unserem Blog

7 Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter zu berücksichtigen
Während eines Notfalls

Having procedures in place for workplace evacuations is part of what employers should do to keep their employees safe in case of emergencies. “Accounting for all employees after an emergency evacuation has been completed” is one of the Department of Labor’s Mindestanforderungen an einen Notfallplan (EAP). However, the manner in which an employer should perform this accounting is not specified. In this blog, we will provide 7 of the most popular ways we have seen employers check for missing employees.

Musterort

1. Papierverzeichnis

Using a paper roster is the most rudimentary form of mustering. With a hint of nostalgia, it throws us back to memories of grade school, lining up in the parking lot and waiting for the teacher to call our names and check us off the list. This system still works well in the classroom, but may not be practical for large corporate buildings with hundreds of employees. In these situations, the rosters have to be kept fastidiously up to date with the HR rosters. Some security companies have found ways to embellish the paper roster method. By partnering with the building’s access control system, a list can be printed of who is currently employed as a company and perhaps even who has used their badge to enter the building that day. Employees who didn’t come in that day wouldn’t be included in the list, leaving less room for missing persons.

Checkliste Cartoon

Paper rosters do have a key advantage of simplicity, needing only a pen and paper to operate. However, they are inherently slow, especially if any employees goes to the wrong evacuation station. Also, how many evacuation captains are going to waiting around for their roster to finish printing with a real fire in the building?

2. Elektronischer Dienstplan

iPad Checkliste

Taking this adapted paper roster method into the 21st century, we can elevate the paper list using web technologies. The occupancy is pulled from the security system and is published electronically. Options here include:

  • E-Mail aktuelle Belegung Liste Evakuierungskapitäne.
  • Füllen einer Belegungsliste auf einem Tablet in der Einrichtung.
  • Eine aktuelle Liste im Internet veröffentlichen.

3. Abzeichen scannen

Wenn Sie Ihr Sicherheitsabzeichen verwenden, um Mitarbeiter außerhalb der Einrichtung schnell zu scannen, kann dies bei korrekter Implementierung eine verbesserte Lösung gegenüber Papierrollen sein. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, elektronische Abzeichen elektronisch zu scannen, einschließlich:

  • Scanner on a stanchion
  • Scanner built into a small pelican case or cart
  • Scanner in einem Handheld-Gerät

These are easiest to use if a campus or facility has a solid network infrastructure. This allows evacuation captains to quickly access the occupancy list through a web page. However, if a catastrophic emergency occurs, like the 2011 Southwest Blackout, where all power and cellular data goes out, this type of system still can leave planners without critical data about their users.

Muster Leser Optionen

Handheld scanners have a couple of features to recommend them over a stanchion or case mounted badge scanner. They allow the occupancy lists to be viewed in real time as users are scanned out of the building as well as being able to manually verify a person as safe by entering their name. Additionally, a handheld solution is an easy upgrade for a business that uses paper or electronic rostering, without the need to completely rewrite their emergency action plan.

4. Biometrie

Biometrie ist, wenn Menschen durch etwas über sie identifiziert werden - ihre Biologie sozusagen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tunIn der Praxis werden jedoch nur wenige in Sicherheits- und Musterungssysteme integriert. Derzeit ist die Fingerabdrucktechnologie die am häufigsten verwendete biometrische Sicherheitstechnologie.

biometrische Musterung

Andere Biometriken, die häufiger verwendet werden, sind die Gesichtserkennung durch Video- und Iriserkennung, da ihre Technologien fortschrittlicher und leistungsfähiger werden. Diese Formen der Erfassung der Anwesenheit Ihrer Mitarbeiter an Evakuierungspunkten werden effektiv als Proxy für einen Ausweis-Scan verwendet, jedoch mit dem Vorteil, dass sie nicht wie ein Personalausweis verloren gehen können.

5. Long Range RFID

Anstatt Mitarbeiterausweise manuell zu scannen, ermöglicht die RFID-Identifikation (Long Range Radio Identification), dass Mitarbeiter automatisch aus der Ferne gescannt werden. Diese Systeme verwenden RFID-Tags, die im 900-MHz-Frequenzbereich arbeiten und UHF-Tags genannt werden. Diese Tags können auf verschiedene Arten implementiert werden:

  • Als Aufkleber auf der Rückseite eines vorhandenen Logos hinzugefügt.
  • Als separate Karte bereitgestellt.
  • In ein Schlüsselband oder einen Ausweishalter integriert.
  • Eingebaut in ein neues Zutrittskontroll-Badge, auf dem mehrere RFID-Technologien implementiert wären - das Bild rechts zeigt ein Beispiel dafür.
UHF-Karte

These UHF tags allow personnel to be identified at ranges up to 25 feet away. This solution can be ideal for verifying when employees exit through known doorways, accounting for people near an evacuation area, or correctly detecting when they exit a facility.

6. Echtzeitlokalisierungssystem (RTLS)

Es gibt zwei Klassen von RFID-Tags, aktive und passive. UHF-Tags, wie im obigen Abschnitt beschrieben, werden als Passiv bezeichnet, da sie keine Batterie haben. In einigen Fällen bietet das Hinzufügen einer Batterie zu einem Tag jedoch zusätzliche Funktionen. Diese batteriebetriebenen RFID-Tags heißen Active RFID.

Active RFID tags can be read from more than 100 feet away. These enable you to continuously track the location of employees in real time. This is why this type of technology is called Real Time Location Systems (RTLS).

Beacon

This type of system inherently lets you know if employees are inside or outside of your facility, which is exactly what a mustering system is designed to do. With RTLS systems, readers are strategically placed throughout the facility and at specific muster locations. When a tag is read by a particular reader, the employee is identified as nearby the location of that reader, which indicates that they have reached safety. Usually, RTLS systems have their own separate management portals and are not often tied into the security system.

7. Handy- und SMS-basierte Systeme

Some mustering solutions use the mobile infrastructure to support their evacuation requirements. These solutions are broken down into two styles of systems – App based systems and SMS based systems.

mobiles Sammeln

App based solutions can use the geolocation of the phone to indicate if an employee is outside of a danger area or may require a user to actively check in. SMS systems send text messages to their users for notification and may or may not have 2-way communication which would let employees indicate if they are safe or require assistance. These types of solutions require a user base who all have mobile phones. Additionally, the facilities are required to be in reliable cell coverage areas. The nice part of these solutions is that they have the advantage of avoiding external scanners all together.

Dinge im Auge zu behalten

Kein Notfall Evakuierungssystem an sich ist perfekt.

  • Wenn ein Gebäude brennt, ist es unwahrscheinlich, dass Evakuierungskapitäne Pläne, Tabletts oder Leser greifen.
  • Die Mitarbeiter hinterlassen im Notfall wahrscheinlich Badges und / oder Telefone.
  • Ohne vollständige Informationen müssen Ersthelfer brennende Gebäude betreten, um sicherzustellen, dass alle sicher sind.
  • Emergencies by their very nature are unexpected and situations quickly get out of hand.

Keep in mind, people’s can behave unpredictably, especially if they feel their personal safety is threatened. However, having and practicing an emergency action plan will better ensure the safety of your employees by providing them guidance, no matter which mustering solution you choose.

This blog was originally published in May 2016 and was updated to clarify various technical terms.

Notfall-Musterbild für Video

Kommentare

  1. Eli sagt:

    Dieser Artikel ist eine ausgezeichnete Erinnerung, um immer die Notfallverfahren für jedes Gebäude zu kennen, in dem Sie viel Zeit verbringen. Ich wusste nicht, dass es so viele Strategien gibt, um die Standorte Ihrer Mitarbeiter im Auge zu behalten, aber als Eigentümer oder Chef ist es ein wesentlicher Bestandteil der Reaktion auf einen Notfall. Es steht an zweiter Stelle, um Ihre Mitarbeiter darin zu schulen, Evakuierungsgeräte zu evakuieren und zu benutzen, um denjenigen zu helfen, die möglicherweise verletzt oder behindert sind.

  2. Jeanna Fresquez sagt:

    Ich würde gerne sehen, ob ich mehr Feedback darüber erhalten kann, wie Mitarbeiter nach einer Notfallevakuierung validiert werden und was passiert.

  3. Hi Jeanna - wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden! Dies ist ein wichtiger Teil dessen, was wir als Unternehmen tun.

  4. Nycil Paulose sagt:

    Hi, ich muss mehr über die Head-Count-Lösungen erfahren, die Sie anbieten können. Speziell für eine Betriebsanlage ohne spezifische Ein- oder Ausspeisepunkte. Wir beschäftigen uns mit der Anzahl der Mitarbeiter innerhalb der Anlage und nicht nur mit der Anlagengrenze.

    Hast du einen indischen Kontakt, wer kann das erklären?

  5. Hallo Nycil - wir haben verschiedene Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter und Auftragnehmer abhängig von Ihrer Betriebsumgebung zu zählen. Wenn Ihre Mitarbeiter Hardhats tragen müssen und Sie haben Engpässe, durch die sie für den Ein- und Ausstieg geleitet werden können. Sie könnten UHF-RFID verwenden, was Ihnen einen niedrigeren Preis pro Mitarbeiter kostet. Wenn Ihr Campus jedoch wirklich offen ist und über einen bekannten Umfang verfügt, haben wir ein großartiges aktives RFID-System, mit dem Sie wissen, ob sich Personen innerhalb oder außerhalb Ihres Perimeters befinden. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu diskutieren.

    Darüber hinaus setzen wir unsere Lösungen weltweit ein, so dass wir Sie in Indien unterstützen können.

  6. Ein weiterer sehr starker und kraftvoller Beitrag Ich habe einige Ihrer früheren Posts gelesen und habe mich schließlich dazu entschieden, einen Kommentar zu diesem Thema abzugeben. Ich habe mich für Ihren Newsletter angemeldet, also halten Sie die informativen Beiträge auf dem Laufenden!

  7. Super Artikel, vielen Dank für das Teilen dieser nützlichen Liste mit uns. Es war wirklich sehr informativ.

Hinterlasse einen Kommentar

*

Blogaktualisierungen

Newsletter


mit einem Vertreter sprechen

Kontakt

Telefon: 858-627-9700
Fax: 858-627-9702
-------------------------------
9123 Chesapeake Dr.
San Diego, CA 92123
-------------------------------
sales@telaeris.com