Blogs

Biometrische Authentifizierungsmethoden

Guten Morgen Oktavillo,

Biometrische Projekte sind aufgrund der vielen Sensoren, Algorithmen und Architekturen, die Ihnen zur Verfügung stehen, immer schwierig.

Bitte geben Sie Folgendes von Ihrer Seite an:
1. Türbiometrieleser
2. Back-End-Registrierungssoftware für Biometrie
3. Biometrische Sensorik.
4. Zu verwendende biometrische Vorlagen
5. Ist die biometrische Datenbank auf der Karte, im Lesegerät oder im Backend-System gespeichert?
6. Wo benötigen Sie eine biometrische Authentifizierung? (auf Karte, auf Lesegerät, auf Backend-System)
7. Benötigen Sie eine biometrische Offline-Authentifizierung?

Wenn Sie diese beantworten, werden relevantere Fragen ausgelöst.

Vielen Dank, dass Sie mit dieser Gelegenheit zu uns gekommen sind!

David

________________________________________

David R. Carta, Ph.D., CEO
Telaeris Inc
4101 Randolph St. San Diego, CA 92103
Telefon: 1.619.940.6533
E-Mail: David.Carta@Telaeris.com

Am Do, 4. Mai 2017 um 12:54 Uhr, Mark Miller schrieb:
Hallo Octavio,

Ich arbeite mit David Carta, unserem CEO, an diesem Projekt und werde die Preise in Kürze bekannt geben. Zunächst möchte David Ihnen jedoch einige zusätzliche Fragen zum biometrischen Teil des Projekts zukommen lassen.

Er wird in Kürze eine E-Mail senden, und wir werden von dort aus weitermachen.

Freundliche Grüße

Mark Miller
Telaeris

Am Mittwoch, 3. Mai 2017 um 5:11 Uhr, Octavio Villa Ramirez schrieb:
Hallo Mike:

Bitte berücksichtigen Sie die folgenden Antworten für Ihr Angebot:

3. Dies ist ein neues Projekt, daher ist kein vorhandenes System / keine vorhandene Infrastruktur vorhanden.
Zu welcher Art von Abzeichen neigst du? Prox, iClass oder etwas anderes? Wenn Sie eine Verbindung zu HID wünschen, stelle ich Ihnen gerne eine zur Verfügung.
R: iClass wird in Ordnung sein.
4. Wir benötigen eine Zwei-Form-Faktor-Validierungs-Biometrie + Ausweis (Biometrie kann Finger oder andere sein)
Wir haben ein Gerät, das die Validierung mit zwei Formfaktoren unterstützen kann, es erfordert jedoch, dass Sie die richtige biometrische Vorlage in Genetec haben.
Warum wird Biometrie benötigt?
R: Die biometrische Validierung ist ein Muss in den BID-Spezifikationen.
Wir haben festgestellt, dass die meisten Kunden damit zufrieden sind, dass das Mitarbeiterbild beim Scannen des Ausweises auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt wird, um die erforderliche Verifizierung zu gewährleisten.
Muss schließlich jeder einzelne Mitarbeiter sowohl seine Karte als auch seine biometrischen Daten scannen? Oder nur das eine oder andere? R: Jeder einzelne Mitarbeiter, Auftragnehmer, Benutzer usw. mit Zugangskontrollberechtigungen muss über eine biometrische Validierung an Drehkreuzen für die Zugangskontrolle verfügen.

5. Weitere Details finden Sie im Anhang
Danke.
6. Wie wird Ihre Xpress Entry-Lösung mit (SC/Sy) kommunizieren?
Wir haben eine bidirektionale Kommunikation mit Genetec. Alle Aktivitäten innerhalb des Systems werden zwischen XPressEntry und Genetec über deren API/SDK kommuniziert.
Die Handhelds können entweder über WLAN mit XPressEntry oder über Mobilfunk kommunizieren. Das Gerät funktioniert auch im Offline-Modus.
R: Müssen wir Genetec SDK zitieren? Wenn ja, wie lautet die Teilenummer und die benötigte Menge?

7. Benötigen Sie einen separaten Server, um Ihre Software auszuführen?
XPressEntry kann auf jedem Windows-basierten Rechner ausgeführt werden. Es kann auf einem eigenen Server, demselben Server wie Genetec oder auf einer virtuellen Maschine ausgeführt werden.
8. Welche Informationen benötigen Sie, um ein Angebot für Ihre Hardware, Software und Dienstleistungen zu erstellen?
Soll ich Ihnen ein Angebot für 20 oder 30 Geräte machen? Außerdem habe ich alles, was ich brauche.
R: 20 Geräte, bitte geben Sie alle Dienste, Lizenzen und/oder Hardware von Ihnen oder anderen an, die wir in Betracht ziehen müssten.

Sobald wir das Angebot haben, würde ich gerne ein Webinar oder Web-Meeting abhalten, um nach Möglichkeit eine Präsentation/Demo Ihres Produkts zu sehen.

Grüße
Ing. Octavio Villa R.
Panaseg
Verlängerung Emperadores Nr. 293
Oberst Santa Cruz Atoyac
Mexiko, DFCP 03310
Tel: (52 55) 5543-7811
E-Mail: ovilla@panaseg.com.mx
www.panaseg.com.mx

De: Mark Miller [mailto:mark.miller@telaeris.com]
Enviado el: Mittwoch, 3. Mai 2017 03:57 Uhr

Abs.: ovilla@panaseg.com.mx
Asunto: Betreff: Tragbares biometrisches Zugangskontrollterminal

Hallo Octavio,

Hier sind die Antworten auf Ihre Fragen.

1. Können Sie bitte bestätigen, dass Sie die Security Center/Synergis (SC/Sy)-Schnittstelle von Genetec bereits entwickelt haben? Weil Genetec Synergis in den Präsentationen nicht erwähnt wird
Es ist gerade eine Weile her, seit wir unsere Literatur aktualisiert haben. Ja, wir haben die Genetec-Integration bereits entwickelt und durchgeführt.
2. Das Projekt erfordert eine fiskalische (Drehkreuze/Lesegerät) und tragbare Zugangskontrollvalidierung (Mitarbeiter und Besucher, zu Fuß oder in einem Bus) für die Zugangskontrolle zu einer großen Baustelle.
Perfekt. Unsere mobile Lösung kann in jedem mobilen Szenario für Zugangskontrolle (mit Aktivitäten zurück zu Genetec), Ausweisvalidierung und Notfallmusterung verwendet werden.
3. Dies ist ein neues Projekt, daher ist kein vorhandenes System / keine vorhandene Infrastruktur vorhanden.
Zu welcher Art von Abzeichen neigst du? Prox, iClass oder etwas anderes? Wenn Sie eine Verbindung zu HID wünschen, stelle ich Ihnen gerne eine zur Verfügung.
4. Wir benötigen eine Zwei-Form-Faktor-Validierungs-Biometrie + Ausweis (Biometrie kann Finger oder andere sein)
Wir haben ein Gerät, das die Validierung mit zwei Formfaktoren unterstützen kann, es erfordert jedoch, dass Sie die richtige biometrische Vorlage in Genetec haben.
Warum wird Biometrie benötigt? Wir haben festgestellt, dass die meisten Kunden damit zufrieden sind, dass das Mitarbeiterbild beim Scannen des Ausweises auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt wird, um die erforderliche Verifizierung zu gewährleisten.
Muss schließlich jeder einzelne Mitarbeiter sowohl seine Karte als auch seine biometrischen Daten scannen? Oder nur das eine oder andere?
5. Weitere Details finden Sie im Anhang
Danke.
6. Wie wird Ihre Xpress Entry-Lösung mit (SC/Sy) kommunizieren?
Wir haben eine bidirektionale Kommunikation mit Genetec. Alle Aktivitäten innerhalb des Systems werden zwischen XPressEntry und Genetec über deren API/SDK kommuniziert.
Die Handhelds können entweder über WLAN mit XPressEntry oder über Mobilfunk kommunizieren. Das Gerät funktioniert auch im Offline-Modus.
7. Benötigen Sie einen separaten Server, um Ihre Software auszuführen?
XPressEntry kann auf jedem Windows-basierten Rechner ausgeführt werden. Es kann auf einem eigenen Server, demselben Server wie Genetec oder auf einer virtuellen Maschine ausgeführt werden.
8. Welche Informationen benötigen Sie, um ein Angebot für Ihre Hardware, Software und Dienstleistungen zu erstellen?
Soll ich Ihnen ein Angebot für 20 oder 30 Geräte machen? Außerdem habe ich alles, was ich brauche.

Freundliche Grüße

Mark Miller
Telaeris

Am Di, 2. Mai 2017 um 3:03 Uhr, Octavio Villa Ramirez schrieb:
Hallo Markus und danke für die Info. Ich denke, Ihr Produkt kann für uns funktionieren.

Ein paar Fragen:

1. Können Sie bitte bestätigen, dass Sie die Security Center/Synergis (SC/Sy)-Schnittstelle von Genetec bereits entwickelt haben? Weil Genetec Synergis in den Präsentationen nicht erwähnt wird

Das zeigen die Präsentationen:

2. Das Projekt erfordert eine fiskalische (Drehkreuze/Lesegerät) und tragbare Zugangskontrollvalidierung (Mitarbeiter und Besucher, zu Fuß oder in einem Bus) für die Zugangskontrolle zu einer großen Baustelle.

3. Dies ist ein neues Projekt, daher ist kein vorhandenes System / keine vorhandene Infrastruktur vorhanden.

4. Wir benötigen eine Zwei-Form-Faktor-Validierungs-Biometrie + Ausweis (Biometrie kann Finger oder andere sein)

5. Weitere Details finden Sie im Anhang

6. Wie wird Ihre Xpress Entry-Lösung mit (SC/Sy) kommunizieren?

7. Benötigen Sie einen separaten Server, um Ihre Software auszuführen?

8. Welche Informationen benötigen Sie, um ein Angebot für Ihre Hardware, Software und Dienstleistungen zu erstellen?

Grüße
Ing. Octavio Villa R.
Panaseg
Verlängerung Emperadores Nr. 293
Oberst Santa Cruz Atoyac
Mexiko, DFCP 03310
Tel: (52 55) 5543-7811
E-Mail: ovilla@panaseg.com.mx
www.panaseg.com.mx

De: Mark Miller [mailto:mark.miller@telaeris.com]
Gesendet am: vierzigsten, 28. April 2017 01:36 Uhr
Abs.: ovilla@panaseg.com.mx
Asunto: Betreff: Tragbares biometrisches Zugangskontrollterminal

Hallo Octavio,

Klingt so, als würde unsere XPressEntry-Lösung sehr gut mit dem funktionieren, was sie tun möchten.

Wir sind für die Integration in Genetec zertifiziert und bieten eine mobile Lösung für die Zugangskontrolle und Ausweisvalidierung.

Kannst du mir etwas mehr über das Projekt erzählen? Ich habe ein Arbeitsblatt mit Projektinformationen beigefügt, das Sie ausfüllen können.

Darüber hinaus können wir einen Anruf vereinbaren, um unsere Lösung zu besprechen, wenn Sie möchten.

Freundliche Grüße

Mark Miller, Geschäftsentwicklungsmanager
Telaeris, Inc.
9123 Chesapeake Dr., San Diego, CA 92123
Telefon: 808-214-4101
E-Mail: Mark.Miller@telaeris.com

Am Do, 27. April 2017 um 3:51 Uhr, Octavio Villa Ramirez schrieb:
Hallo, wir sind ein Systemintegrationsunternehmen in Mexiko, das nach einem tragbaren Terminal für die Validierung mobiler biometrischer und/oder kontaktloser Zugangskontrollen sucht.

Wir benötigen diese Terminal-/Softwarelösung, um mit Genetec Security Center/Synergis Access Control Software kompatibel und integriert zu sein, um mit der bestehenden Infrastruktur kompatibel zu sein.

Haben Sie etwas, das wir verwenden können?

Grüße
Grüße
Ing. Octavio Villa R.
Panaseg
Verlängerung Emperadores Nr. 293
Oberst Santa Cruz Atoyac
Mexiko, DFCP 03310
Tel: (52 55) 5543-7811
E-Mail: ovilla@panaseg.com.mx
www.panaseg.com.mx

-
David.Carta@Telaeris.com
Telaeris – Ortungssysteme
Telefon: 619-940-6533

Hinterlasse einen Kommentar

*

E-Mail-Abonnement

Erhalten Sie die neuesten Updates direkt in Ihren Posteingang