Kaba Exos Dokumentation

1.Zweck #

Dieses Dokument soll Systemadministratoren anleiten, wie sie ein XPressEntry-System mit einem Kaba Exos-System synchronisieren.

Gesamtreihenfolge

  1. Richten Sie Kaba Exos ein, um die API zu aktivieren
  2. Dazu gehört die Erstellung eines Benutzerkontos mit einem Login/Passwort, das von Kaba zur Authentifizierung über die API verwendet wird
  3. Aktivieren Sie die Data Manager-Synchronisierung über XPressEntry.
  4. Erste Datensynchronisation und Einrichtung XPressEntry-Daten
  5. Scannen Sie Daten auf dem Kartenleser und überprüfen Sie die Funktionalität
  6. Überprüfen Sie die Anwesenheitssynchronisierung

2.Kaba Exos zur Synchronisierung mit XPressEntry einrichten #

Es wird davon ausgegangen, dass Kaba Exos bereits auf einem Server installiert ist. Erkundigen Sie sich bei DormKaba nach API-Lizenzierungsanforderungen

3.Benutzerkonto in Kaba Exos erstellen #

Erstellen Sie ein Benutzerkonto in Kaba Exos.

Stellen Sie sicher, dass dieser Benutzer über ein Login und ein Passwort verfügt und ihm die ESS ROLE zugewiesen ist, damit er auf die ExosApi zugreifen kann.

4.Richten Sie Kaba Exos-Zugriffsebenen ein #

Kaba verwendet Profile und Grids für Zugriffsberechtigungen. Diese werden in XPressEntry automatisch durch Gruppen und Zonen dargestellt.

AccessGrids -> Zonen

Profile -> Gruppen

Wenn Sie möchten, dass XPressEntry diese Raster und Profile verwendet, stellen Sie zunächst sicher, dass sie in Kaba Exos eingerichtet sind.

Stellen Sie dann sicher, dass die „Zonen“-Validierung unter eingestellt ist

Extras -> Einstellungen -> Leserprofile -> Validierungen

Sehen Sie sich den Screenshot unten an, um zu sehen, wie das funktioniert.

Achten Sie darauf, andere Validierungen zu entfernen!

5.Aktivieren Sie die Data Manager-Synchronisierung in XPressEntry #

Gehen Sie zu Extras -> Einstellungen -> Datenmanager

Wählen Sie Kaba Exos als Typ des Datenmanagers. Drücken Sie die Schaltfläche „Setup Data Manager“.

Füllen Sie die entsprechenden Informationen für Ihren Server aus:

Drücken Sie OK auf der Seite Data Manager Setup.

Wechseln Sie zur Registerkarte „Synchronisierungsoptionen“ für den Datenmanager.

Wenn Sie Kaba Occupancy abrufen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Pull DataManager Occupancy“ wie folgt:

Drücken Sie abschließend auf „Speichern“.

Legen Sie fest, welche Funktionen des Data Managers Sie mit Kaba Exos nutzen möchten

  1. Belegung – Kann über die Belegungssynchronisierung geplant werden. Diese dient zum Mustern und ermittelt anhand der PersonAccessControlData-Felder LastAccessGridId und LastAccessDate, wo sich eine Person gerade im System aufhält.
  2. Teilweise Synchronisierung: Alle Gruppen- und Zonendaten werden jedes Mal heruntergeladen. Benutzer werden mit dem LastChangeDate-Feld aktualisiert. Es werden nur aktualisierte Karteninhaberdatensätze heruntergeladen.
  3. Vollständige Synchronisierung: Alle Daten werden während einer vollständigen Synchronisierung heruntergeladen, außer Belegungsdaten.

6.Erste Datensynchronisation und Einrichtung XPressEntry-Daten #

Nachdem Sie das obige Setup durchgeführt haben, drücken Sie „Full Sync Now“. Dies sollte die Kaba Exos-Daten mit XPressEntry synchronisieren.

7.Richten Sie XPressEntry-Handlesegeräte ein #

Das einzige, was beim Einrichten der Leser zu beachten ist, ist sicherzustellen, dass die Leserprofile wie oben eingestellt sind. Andernfalls sollte die Kartenvalidierung einfach funktionieren.

Vorschlagen Bearbeiten